Wasserland Steiermark

Mit dem Projekt "Wasserland Steiermark" setzt das für seine Wasserressourcen bekannte Land Steiermark die Ziele nachhaltige Wasserbewirtschaftung und Umweltbildung um. Das Projekt fördert das Bewusstsein für die lebenswichtige Ressource Wasser und die damit verbundenen Ökosysteme bereits bei der Jugend: Dies erfolgt durch Aktionstage, Praxisseminare und Unterrichtsmaterialien für Schulen in der ganzen Steiermark. Bisher wurden über 21.000 Schülerinnen und Schüler im Rahmen von Schulveranstaltungen und zirka 1800 Lehrende im Rahmen von Fortbildungen betreut. Jährlich finden in steirischen Schulen zirka 35 Aktionstage zum Thema Wasser statt.

Quellen:

Informationen

SDGs: 4, 6

Laufzeit: seit 1999 

Durchführende Institution: Amt der Steirischen Landesregierung, Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit  

Partnerinstitutionen: Umweltbildungszentrum Steiermark