Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr.

Projekt auto.Bus: Fahrerlose E-Busse in der Wiener Seestadt

"auto.Bus": Fahrerlose E-Busse

Einen Impuls für nachhaltige Städte und Siedlungen sowie eine hochwertige, nachhaltige Infrastruktur leisten die Wiener Verkehrsbetriebe mit fahrerlosen E-Bussen in einem neuen Stadtteil von Wien, der Wiener Seestadt. Das Multistakeholder-Projekt fördert – durch weniger Emissionen – auch Gesundheit und Wohlergehen der Bevölkerung. Projekte mit autonomen Bussen für den ländlichen Raum wurden in Salzburg und Kärnten umgesetzt.

Quellen:

Informationen

SDGs: 3, 9, 11

Laufzeit: Sommer 2017 bis Sommer 2020

Durchführende Institution: Wiener Linien, Austrian Institute of Technology (AIT), Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV), TÜV Austria, Siemens, Navya

Partnerinstitutionen: BMK (vormals BMVIT), FFG