Österreichische Plattform Gesundheitskompetenz

Die Bundesregierung unterstützt das Ziel eines gesunden Lebens für alle mit der Förderung der Gesundheitskompetenz der Bevölkerung: Die Österreichische Plattform Gesundheitskompetenz (ÖPGK) trägt seit 2014 zu mehr Empowerment und zu besserer Information, Kommunikation und Orientierung rund um die Themen Krankenversorgung, Prävention und Gesundheitsförderung bei. Sie vernetzt relevante Akteurinnen und Akteure im Gesundheitsbereich und fördert gute Gesundheitskommunikation. Die Plattform unterstützt über die Förderung von Gesundheit hinaus weitere Nachhaltigkeitsziele, vor allem fördert sie auch Gleichstellung und die Verringerung von Ungleichheiten.

Quellen:

Informationen

SDGs: 3, 4, 5, 10, 12, 13, 17

Laufzeit: 2014 bis 2032 

Durchführende Institution: BMSGPK

Partnerinstitutionen: Koordinationsstelle der ÖPGK am Fonds Gesundes Österreich, Bundesministerien, 7 Bundesländer, Sozialversicherungsträger und zivilgesellschaftliche Organisationen