Beschlussprotokoll des 6. Ministerrates vom 31. Jänner 2018

1.  Der Ministerrat genehmigt das Beschlussprotokoll Nummer 5 und beschließt, die Tagesordnung um die Punkte 20 und 21 zu erweitern.

2. Der Ministerrat nimmt von den ihm vorliegenden Mitteilungen und Resolutionen 1 bis 7 Kenntnis.

3. Personalangelegenheiten liegen keine vor.

4. Berichte von Ratssitzungen liegen keine vor.

5. Bericht des Bundesministers für EU, Kunst, Kultur und Medien, Zahl 610.011/0002-VD-V/4/18, betreffend Publizistikförderung I; Feststellung der Förderungswürdigkeit und Zuweisung von Grundbeträgen für das Finanzjahr 2018. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

6. Bericht des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Zahl 9.039/ 0003-V/9c/18, betreffend Bericht über den Abschluss der Leistungsvereinbarung 2018 bis 2020 zwischen dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung mit dem Institute of Science and Technology Austria. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

7. Bericht des Bundesministers für Finanzen, Zahl 322.506/0004-I/1/18, betreffend Ernennung von vierzehn sonstigen Mitgliedern des Bundesfinanzgerichtes mit Wirksamkeit vom 1. März 2018 und 1. Mai 2018 (Art. 134 Abs. 3 B-VG); Vorschlag an den Bundespräsidenten. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

8. Bericht des Bundesministers für Finanzen, Zahl 111.200/0320-II/3/17, betreffend Gesetzesbeschluss des Kärntner Landtages vom 14. Dezember 2017 betreffend ein Landesgesetz, mit dem die Kärntner Landesverfassung geändert, das Gesetz über die risikoaverse Ausrichtung der Finanzgebarung des öffentlichen Sektors in Kärnten erlassen sowie das Kärntner Landesrechnungshofgesetz 1996 geändert wird. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

9. Bericht des Bundesministers für Finanzen, Zahl 040.400/0008-III/5/17, betreffend Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Zahlungsdienstegesetz 2018 erlassen wird, mit dem das Alternativfinanzierungsgesetz, das Bankwesengesetz, das E-Geldgesetz 2010, das Fern-Finanzdienstleistungs-Gesetz, das Finanzmarkt-Geld­wäschegesetz, das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, das Gerichtsgebühren­gesetz, das Investmentfondsgesetz 2011, das Kapitalabfluss-Meldegesetz, das Nationalbankgesetz 1984, das Sanktionengesetz 2010, das Unternehmensgesetz­buch, das Verbraucherzahlungskontogesetz, das Versicherungsaufsichtsgesetz 2016 und das Versicherungsvertragsgesetz geändert werden. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

10. Bericht des Bundesministers für Landesverteidigung, Zahl S91150/2-PMVD/18, betreffend Entsendung zur Durchführung von Übungen und Ausbildungsmaßnah­men im Bereich der militärischen Landesverteidigung (§ 1 Z 2 in Verbindung mit § 2 Abs. 4 KSE-BVG); Entsendungen im Jahr 2018. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

11. Bericht des Bundesministers für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz, Zahl 604.211/0001-V/5/18, betreffend Verordnung des Landeshauptmannes von Kärnten, mit der die Geschäftseinteilung des Amtes der Kärntner Landesregierung geändert wird. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

12. Bericht des Bundesministers für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz, Zahl 604.742/0001-V/4/18, betreffend § 203 Finanzstrafgesetz, in der Fassung BGBI. I Nr. 163/2015; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 292/2017. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

13. Bericht des Bundesministers für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz, Zahl 604.144/0001-V/4/2018, betreffend § 3 Abs. 1 Z 31 Einkommensteuergesetz 1988, BGBl. Nr. 400/1988, in der Fassung BGBI. l Nr. 100/2006; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 261/2017. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

14. Bericht des Bundesministers für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz, Zahl 604.748/0002-V/4/18, betreffend § 14 Abs. 2 und 4 sowie § 7 Abs. 1 Z 4 lit. b des Kraftfahrliniengesetzes, BGBl. I Nr. 203/1999 in der Fassung BGBl. I Nr. 58/2015; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 285/2017. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

15. Bericht des Bundesministers für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz, Zahl 604.669/0002-V/5/2018, betreffend Wortfolgen in § 282 Abs. 2, § 283 Abs. 2 und 4 und § 465 Abs. 3 Strafprozeßordnung 1975, BGBl. Nr. 631/1975; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 294/2017. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

16. Bericht des Bundesministers für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz, Zahl 650.675/0003-V/2/a/2018, betreffend Gesetzesbeschluss des Salzburger Landtages vom 20. Dezember 2017 betreffend ein Landesgesetz, mit dem das Salzburger Krankenanstaltengesetz 2000 geändert wird. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

17. Bericht des Bundesministers für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz, Zahl 651.794/0001-V/2/a/2018, betreffend Gesetzesbeschluss des Oberösterrei­chischen Landtages vom 7. Dezember 2017 betreffend ein Landesgesetz über das Informationsverfahren auf dem Gebiet technischer Vorschriften und der Vorschriften für Dienste der Informationsgesellschaft (Oberösterreichisches Notifikationsgesetz 2017). Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

18. Bericht des Bundesministers für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz, Zahl 650.932/0001-V/2/a/2018, betreffend Gesetzesbeschluss des Kärntner Landtages vom 14. Dezember 2017 betreffend ein Landesgesetz, mit dem das Kärntner Heizungsanlagengesetz geändert wird. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

19. Bericht des Bundesministers für Verkehr, Innovation und Technologie, Zahl 239.559/0056-II/INFRA/17, betreffend Bericht gemäß § 49 Bundesbahngesetz sowie § 3 Privatbahngesetz 2004 über die im Jahr 2016 durch den Bund bei Eisenbahnverkehrsunternehmen bestellten gemeinwirtschaftlichen Leistungen (Gemeinwirtschaftlicher Leistungsbericht 2016). Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

20. Bericht der Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Zahl 52.250/ 0012-IV/6a/18, betreffend Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Universitäts­gesetz 2002 geändert wird. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

21. Gemeinsamer Bericht des Bundesministers für Inneres und des Bundesministers für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz, Zahl LR2230/001-IV/BAK/18, betreffend Nationale Anti-Korruptions-Strategie. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

Beilagen zum Beschlussprotokoll Nummer 6