Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr.

Wiener Kinderrechtekonferenz "Towards childhoods free from corporal punishment", 1. und 2. Juni 2016

Wiener Kinderrechtekonferenz

Das Ziel friedlicher und inklusiver Gesellschaften und die in den globalen Nachhaltigkeitszielen SDGs verankerten Kinderrechte unterstützte das Familienressort mit der "Wiener Kinderrechtekonferenz" im Juni 2016. Zentrales Anliegen war es, das Bewusstsein der internationalen Staatengemeinschaft für ein umfassendes Verbot von Körperstrafen gegen Kinder zu stärken. Legislative Bemühungen von Staaten werden durch Expertise und Vernetzung gezielt unterstützt.

Informationen

SDGs: 16.2

Laufzeit: Konferenz am 1. und 2. Juni 2016

Durchführende Institution: BMAFJ

Partnerinstitutionen: BMJ, BMI, BMEIA