ÖKOLOG-Netzwerk

Das Netzwerk animiert und ermutigt Schulen im Rahmen der 10 Aktionsbereiche von ÖKOLOG entsprechend den Interessen, Bedürfnissen und Zielen der Schule, Schwerpunkte zu setzen: Einsparen von Ressourcen, reduzieren von Emissionen, gesunde Ernährung, Mobilität und Verkehr, Schulklima und Partizipation, Natur erleben im Schulumfeld, Schul(frei)räume gestalten und nutzen, Zusammenarbeit mit dem Schulumfeld, Kultur des Lehrens und Lernens und Schulentwicklung. Die Aktionsbereiche von ÖKOLOG sprechen auch alle 17 Nachhaltigkeitsziele (SDGs) an (siehe auch Poster "ÖKOLOG und die 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung"). Damit leisten ÖKOLOG-Schulen aktiv einen Beitrag zur Bewältigung der aktuellen globalen Herausforderungen wie dem Klimawandel, Energieversorgung, Ressourcenverknappung etc. und tragen somit auch zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele (Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen) bei.

Quellen:

  • Das ÖKOLOG-Netzwerk
  • Rauch, F. & Pfaffenwimmer, G. (2019). The Austrian ECOLOG-Schools ProgrammeNetworking for Environmental and Sustainability Education. In A. Gough, J. Chi Kin Lee & E. Po Keung Tsang (Eds.) (2019) The Green Schools Movement Around the World: Stories of impact on Education for Sustainable Development. Dortrecht: Springer
  • Rauch, F., Ziener, K., & Radmann, D. (2019). The Austrian Ecologisation of Schools Network: Concept, factors of success, and challenges: Hungarian Educational Research Journal, 9 (1), 119 bis 122
  • Rauch, F., Radmann, D., & Schmölzer, B. (2018). Collaborative science teacher education through inquiry on climate issues. School Science Review, 100 (371), Seite 36 bis 39
  • F. Rauch (2017): Education for Sustainable Development: Competences and Networks. Daruna, 44, Seite 72 bis 84
  • F. Rauch (2016): Bildung für eine nachhaltige Gesellschaft – Konzept und Befunde aus österreichischer Perspektive In G. Diendorfer & M. Welan (Herausgeber), Demokratie und Nachhaltigkeit. Verbindungen, Potenziale und Reformansätze (Seite 121 bis 148, StudienVerlag, Innsbruck)
  • Rauch, F. (2016). Networking for Education for Sustainable Development in Austria: The Austrian ECOLOG-Schools Programme. Educational Action Research, 24 (1), Seite 34 bis 45
  • Rauch, F. & Dulle, M. (2016). Das Netzwerk "Ökologisierung von Schulen – Bildung für nachhaltige Entwicklung" (ÖKOLOG): Zusammenarbeit und Schulentwicklung. Journal für Schulentwicklung, Heft 2, Seite 46 bis 53
  • Rauch, F. & Pfaffenwimmer, G. (2014). Education for Sustainable Development in Austria. Networking for Education. In R. Mathar & R. Jucker (Eds.) In Schooling for Sustainable Development: A Focus on Europe (Seite 157 bis 176). Springer: Dortrecht

Informationen

SDGs: Alle

Laufzeit: seit 1996  

Durchführende Institution: BMBWF

Partnerinstitutionen: 580 Schulen