Kompetenzcheck für Frauen

Das Ziel, asylberechtigte und subsidiär schutzberechtigte Frauen bei der Integration in den Arbeitsmarkt zu unterstützen, setzt die Bundesregierung mit dem "Kompetenzcheck für Frauen" seit 2016 systematisch um. Die Maßnahme, welche von ABZ*AUSTRIA, Update Training und dem BFI Wien umgesetzt wird, unterstützt geflüchtete Frauen dabei, ihre beruflichen Kompetenzen zu erkennen, ein realistisches Berufsziel zu entwickeln und auf dieser Basis ein selbstständiges Leben zu führen. Die schnelle, existenzsichernde Integration von Frauen in den Arbeitsmarkt erleichtert auch die soziale Integration ihrer Kinder. Der Kompetenzcheck und seine Maßnahmen wirken zudem gegen Armut und Ungleichheit. Er wurde mit den United Nations Public Service Award 2019 ausgezeichnet.

Quelle:

Website ABZ*AUSTRIA: ABZ*Kompetenzcheck

Informationen

SDGs: 1, 4, 5, 10

Laufzeit: Mai 2016 bis Juni 2020 (vorläufig)

Durchführende Institution: ABZ*AUSTRIA, Update Training, BFI Wien, gefördert vom AMS