"DiscoverEU" – Europa mit dem Zug entdecken

EU-Kommission verlost Zugtickets an junge Menschen – Erfahrungen sammeln und mit dem "DiscoverEU" Travel-Pass die EU kennenlernen – Nächste Bewerbungsrunde läuft von 12. bis 26. Oktober 2021

Passagiere warten auf einen Zug

Atemberaubende Städte, reiches Kulturerbe und beeindruckende Landschaften – eine Reise durch Europa lohnt sich immer. Mit der Initiative "DiscoverEU" verlost die Europäische Kommission 2 Mal jährlich Zugtickets an junge Europäerinnen und Europäer, mit denen man quer durch Europa reisen und so die EU-Mitgliedstaaten kennenlernen kann. Dieses Jahr stehen insgesamt 60.000 Travel-Pässe bereit.

Bewerbungszeitraum, damit die Reise beginnen kann: 12. bis 26. Oktober 2021

Der nächste Bewerbungszeitraum läuft von 12. Oktober, 12 Uhr (MESZ) bis 26. Oktober 2021, 12 Uhr (MESZ). Die Bewerbungen können über das Europäische Jugendportal eingereicht werden. Die gewonnenen Travel-Pässe können innerhalb von 10 Monaten – zwischen März 2022 und Februar 2023 – eingelöst werden, sind für eine Reise von einem Tag bis zu einem Monat einlösbar und die Reiseroute durch Europa ist frei wählbar. Die ausgewählten Teilnehmenden sollen in sozialen Netzwerken von ihren Erfahrungen und Erlebnissen unter dem Hashtag #DiscoverEU berichten.

Die Teilnahmebedingungen im Detail:

  • Geburtsdatum zwischen 1. Juli 2001 (einschließlich) und 31. Dezember 2003 (einschließlich), also ein Alter zwischen 18 und 20 Jahren,
  • Korrekte Angabe der Nummer des Personalausweises oder Reisepasses im Online-Bewerbungsformular und
  • Teilnahme an einem Quiz, bei dem alle Bewerberinnen und Bewerber 5 Multiple-Choice-Fragen und eine Zusatzfrage zum Allgemeinwissen über die Europäische Union und zu anderen EU-Initiativen für junge Menschen beantworten müssen. Bei einer Teilnahme als Gruppe, übernimmt die Beantwortung der Quizfragen jeweils eine Person als Gruppenleiterin oder Gruppenleiter.

Bei der diesjährigen Bewerbungsrunde gibt es 2 Ausnahmen:

  • An sich dürfen nur junge Europäerinnen und Europäer, welche im Besitz der Staatsangehörigkeit eines Landes sind, das zum Zeitpunkt des Vergabeschlusses EU-Mitglied ist, zum Zug kommen. Dieses Jahr dürfen jedoch ausnahmsweise auch britische Staatsbürgerinnen und -bürger mitmachen.
  • Da die letzten Bewerbungsrunden Coronavirus-bedingt abgesagt worden sind, dürfen sich in dieser Runde ausnahmsweise auch junge Menschen bewerben, die bei den letzten beiden nicht zum Zuge gekommen sind.

Egal, ob alleine oder mit Freundinnen und Freunden – Einzelpersonen wie auch Gruppen mit bis zu 4 Personen können sich bewerben; vorausgesetzt, alle erfüllen die Teilnahmebedingungen. Über die "DiscoverEU"-Facebook-Gruppe besteht außerdem die Möglichkeit, sich mit anderen "DiscoverEU"-Reisenden auszutauschen oder zu verabreden und gemeinsame Reisepläne zu schmieden. Junge Menschen mit Behinderungen oder Gesundheitsproblemen können ebenfalls an "DiscoverEU" teilnehmen und auf besondere Unterstützung zählen.

Weitere Informationen