, Medien-Jugend-Info, Bundesministerium für Arbeit, Familie und Jugend 3. Forum Jugendstrategie am 5. November 2015

Schwerpunkt des 3. Forums waren Aktivitäten zum Rahmenziel "Beteiligung und Engagement" der Österreichischen Jugendstrategie. Gleichzeitig bildete die Veranstaltung den Auftakt zum "Jahr der Jugendarbeit 2016".

Beim 3. Forum Jugendstrategie nahmen über 100 Personen aus Verwaltung, Politik und Jugendarbeit teil.

Das Forum war diesmal dem Rahmenziel "Beteiligung und Engagement" gewidmet. Passend zum Rahmenziel bildete das Forum auch den Auftakt zum "Jahr der Jugendarbeit 2016" und gab Raum für die Auszeichnung von jugendlichem Engagement.

Jahr der Jugendarbeit 2016

Die Bundesministerin begrüßte die Teilnehmenden und präsentierte die Ziele und Inhalte des Jahrs der Jugendarbeit.

Die Bundesländer als wichtiger Partner des Jahrs der Jugendarbeit waren durch die Erste Landtagspräsidentin Dr. Bettina Vollath (Steiermark) vertreten. Sie und Johanna Tradinik (Vorsitzteam der Bundesjugendvertretung) gingen in ihren Eröffnungsworten nochmals auf die besondere Bedeutung von Jugendarbeit für die Gesellschaft ein.

Auszeichnung "Eure Projekte"

Die Initiative „Eure Projekte“ des BMFJ unterstützt junge Menschen in Österreich bei der Ausgestaltung und Umsetzung ihrer Projektideen. Aus den bisherigen wurden einige herausragende Projekte ausgewählt. Die jugendlichen Projektverantwortlichen erhielten eine Auszeichnung durch Bundesministerin Dr. Karmasin.

Seit September 2014 (Stand Ende Oktober 2015) wurden im Rahmen von Eure Projekte

  • 275 Ideen eingereicht
  • 199 junge Menschen in einer Jugendinfostelle zu ihrer Idee beraten
  • 161 fertig entwickelte Projekte eingereicht und von einer Jury bewertet
  • 125 Projekte genehmigt und 36 Projekte abgelehnt
  • 59 Projekte abgeschlossen

Ausgezeichnet wurden:

  • Deutsch-Unterricht für Flüchtlinge
  • Integration
  • Life Art - Internationales Camp in Straden
  • Made by Asylwerberin
  • Offener Brief an die Demokratie
  • Toleranz ist das Mindeste

Die gesellschaftspolitische Bedeutung der außerschulischen Jugendarbeit

In einer kurzen Podiumsdiskussion wurde der gesellschaftspolitische Auftrag der Jugendarbeit, ihre Möglichkeiten, ihre Grenzen, die Nahtstellen zu anderen Handlungsfeldern und die europäische Dimension erörtert. An der Diskussion nahmen teil:

  • Johanna Tradinik, Bundesjugendvertretung
  • Mag. Sigrid Kickingereder, Katholische Jungschar
  • Mag. Daniela Kern-Stoiber, MSc, bundesweites Netzwerk Offene Jugendarbeit
  • Mag. Aleksandar Prvulović, Bundesnetzwerk Österreichische Jugendinfos
  • MMag. Manfred Zentner, Nationalkorrespondent für Österreich in europäischen Forschungsnetzwerken

Neuer Unterausschuss im Nationalrat

Nationalratsabgeordneter Asdin El Habbassi, BA stellte als Vorsitzender den neu gegründeten Unterausschuss Kinderrechte-Monitoring und Jugendpartizipation des Familienausschusses vor und lud alle Teilnehmenden zur Mitarbeit ein.

Themencafé

Das Themencafé bot Raum für Vernetzung und Austausch mit Vertreter/innen von nachfolgenden Organisationen bzw. Projekten:

  • Bundesweites Netzwerk Offene Jugendarbeit
    Offene Jugendarbeit und Extremismusprävention / -beratung
    Mag. Daniela Kern-Stoiber, MSc, DSA Manuela Synek
  • Bundesnetzwerk Österreichische Jugendinfos
    "Gesundheitskompetenz in der professionellen außerschulischen Jugendarbeit"
    Mag. Aleksandar Prvulović
  • Bundesjugendvertretung
    Workshopreihe fremd:sein, Projekt GewaltFREI leben, youth IGF
    Mag. Magdalena Schwarz, Johanna Tradinik
  • Verbandliche Jugendarbeit
    72 Stunden ohne Kompromiss, Jungschar-Studie 2014 (Katholische Jungschar Österreich), Free Being Me (Pfadfinderinnen und Pfadfinder Österreich), connect:Traiskirchen (Kinderfreunde Österreich)
    Mag. Sigrid Kickingereder
  • Bundesministerium für Familien und Jugend
    Jugendstrategie, Jahr der Jugendarbeit 2016, Better Life Index Jugend
    ADir Herbert Rosenstingl, MA, ADir Robert Lender, Mag. Kathrin Schindelar
  • Eure Projekte
    Erfahrungsaustausch mit Projektverantwortlichen und Jurymitgliedern
    Mag. Erich Pauser, Isabell Frick
  • Online-Plattform "Die Stimme der Jugend verstärken"
    Mag. Peter Kühnberger
  • Koordinierungsstelle Strukturierter Dialog in Österreich
    Regionale Dialogkonferenzen
    Mag. Georg Feiner
  • Nationalagentur Erasmus+ Jugend in Aktion
    Europäischer Freiwilligendienst – Erfahrungen aus der Praxis
    Marco Frimberger, Mag. Karin Peham-Strauß

Kontakt

Kompetenzzentrum Jugend
E-Mail: jugendstrategie@bka.gv.at

Informationen

Datum:
5. November 2015 0:00 - 0:00
Ort:
1020 Wien Medien-Jugend-Info, Bundesministerium für Arbeit, Familie und Jugend, Untere Donaustraße 13-15
Veranstalter:
Kompetenzzentrum Jugend