Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr.

Blümel: Sabine Haag bleibt interimistisch Generaldirektorin des KHM-Museumsverbands

Wissenschaftliche Geschäftsführerin wird Funktion bis Herbst 2019 ausüben – reibungsloser Übergang gewährleistet

"Es freut mich sehr, dass Sabine Haag die Funktion der wissenschaftlichen Geschäftsführerin des Kunsthistorischen Museums mit Weltmuseum Wien und Theatermuseum Wien interimistisch fortführen wird", so Bundesminister für EU, Kunst, Kultur und Medien, Gernot Blümel.

Die interimistische Leitung war den gesetzlichen Vorgaben entsprechend ausgeschrieben worden, da Eike Schmidt, designierter Nachfolger und derzeit Leiter der Uffizien in Florenz, die Funktion spätestens Anfang November 2019 übernehmen wird. "Sabine Haag hat das Kunsthistorische Museum Wien äußerst professionell geführt und das Image des Museums erfolgreich ins 21. Jahrhundert geholt", so Blümel weiter.

Und auch Sabine Haag zeigt sich erfreut: "Ich freue mich sehr über das mir von Bundesminister Gernot Blümel entgegengebrachte Vertrauen. Damit können wir im nächsten Jahr das von mir entwickelte attraktive Ausstellungsprogramm im In- und Ausland noch persönlich umsetzen und somit dem KHM-Museumsverband und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Planungssicherheit und Kontinuität garantieren."

Für die interimistische Leitung des Museumsverbands waren 3 geeignete Bewerbungen eingelangt, die Bewerbung der gegenwärtigen Generaldirektorin Sabine Haag wurde als bestgeeignetste befunden.

"Es freut mich umso mehr, dass so ein professioneller und reibungsloser Übergang gewährleistet werden kann", so Blümel abschließend.

Rückfragehinweis:
Anna Edlinger
Presse Bundesminister Blümel
E-Mail: anna.edlinger@bka.gv.at
Telefon: +43 664 8811 6948