Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr.

Beschlussprotokoll des 42. Ministerrates vom 16. Dezember 2020

1. Der Ministerrat genehmigt das Beschlussprotokoll Nummer 41 und beschließt die Tagesordnung um die Punkte 18 bis 25 zu erweitern.

2. Der Ministerrat nimmt von den ihm vorliegenden Mitteilungen und Resolutionen 1 bis 7 Kenntnis.

3. Personalangelegenheiten (siehe Beilage und Ergänzungen). Die Anträge werden angenommen.

4. Berichte von Ratssitzungen
4.1 Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.809.751, betreffend Informelle Videokonferenz der für den Rat Allgemeine Angelegenheiten zuständigen Ministerinnen und Minister am 24. März 2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

4.2 Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.809.659, betreffend Informelle Videokonferenz der für den Rat Allgemeine Angelegenheiten zuständigen Ministerinnen und Minister am 22. April 2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

4.3 Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.809.578, betreffend Informelle Videokonferenz der für den Rat Allgemeine Angelegenheiten zuständigen Ministerinnen und Minister am 26. Mai 2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

4.4 Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.809.420, betreffend Informelle Videokonferenz der für den Rat Allgemeine Angelegenheiten zuständigen Ministerinnen und Minister am 16. Juni 2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

4.5 Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.809.366, betreffend Informelle Videokonferenz der für den Rat Allgemeine Angelegenheiten zuständigen Ministerinnen und Minister am 15. Juli 2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

4.6 Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.570.597, betreffend Tagung des Rates Allgemeine Angelegenheiten am 22. September 2020 in Brüssel. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

4.7 Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.627.578, betreffend Tagung des Rates Allgemeine Angelegenheiten am 13. Oktober 2020 in Luxemburg. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

4.8 Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.808.816, betreffend Informelle Videokonferenz der für den Rat Allgemeine Angelegenheiten zuständigen Ministerinnen und Minister am 17. November 2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

4.9 Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.809.860, betreffend Informelle Tagung des Rates Allgemeine Angelegenheiten am 1. Dezember 2020 per Videokonferenz. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

4.10 Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.809.013, betreffend Informelle Videokonferenz der für den Rat Allgemeine Angelegenheiten zuständigen Ministerinnen und Minister am 8. Dezember 2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

5. Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.758.720, betreffend Gesetzesbeschluss des burgenländischen Landtages vom 12. November 2020 betreffend ein Gesetz, mit dem das Burgenländische Veranstaltungsgesetz geändert wird. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

6. Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.758.842, betreffend Gesetzesbeschluss des burgenländischen Landtages vom 12. November 2020 betreffend ein Gesetz, mit dem das Gesetz betreffend Gebühren von Totalisateur- und Buchmacherwetten sowie Maßnahmen zur Unterdrückung des Winkelwettwesens geändert wird. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

7. Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 22020-0.732.376, betreffend § 8 des Apothekengesetzes, RGBl. Nummer 5/1907, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nummer 16/2020; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 357/2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

8. Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.768.550, betreffend § 17 Absatz 4 des Epidemiegesetzes 1950, BGBl. I Nummer 186/1950, in der Fassung des Bundesgesetzes, BGBl. I Nummer 114/2006; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 362/2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

9. Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.774.235, betreffend § 89 Absatz 2 des Sicherheitspolizeigesetzes, BGBl. Nummer 556/1991, in der Fassung des Verwaltungsgerichtsbarkeit-Anpassungsgesetzes-Inneres, BGBl. I Nummer 161/2013; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 363/2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

10. Bericht des Bundesministers für europäische und internationale Angelegenheiten, Zahl 2020-0.759.864, betreffend Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem ein Bundesgesetz zur Stärkung Österreichs als internationaler Amtssitz- und Konferenzstandort (Amtssitzgesetz) erlassen wird und das Ausländerbeschäftigungsgesetz, das Fremdenpolizeigesetz 2005, das Internationale Steuervergütungsgesetz, das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz, das Asylgesetz 2005, das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985 und das Meldegesetz 1991 geändert werden. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

11. Bericht des Bundesministers für europäische und internationale Angelegenheiten, Zahl 2020-0.744.156, betreffend Abkommen zwischen der Republik Österreich und der Slowakischen Republik zur Beendigung des Abkommens zwischen der Republik Österreich und der Tschechischen und Slowakischen Föderativen Republik über die Förderung und den Schutz von Investitionen in der Fassung des Notenwechsels vom 22. Dezember 1993 und 14. Jänner 1994; Durchführung des Notenwechsels und Inkraftsetzung. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

12. Bericht des Bundesministers für Finanzen, Zahl 2020-0.755.999, betreffend Ernennung von 8 sonstigen Mitgliedern des Bundesfinanzgerichtes mit Wirksamkeit vom 1. Februar 2021 (Artikel 134 Absatz 3 B-VG); Vorschlag an den Bundespräsidenten. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

13. Bericht des Bundesministers für Finanzen, Zahl 2020-0.709.466, betreffend den Bericht der Bundesregierung über die im Jahr 2019 gewährten direkten Förderungen und geleisteten Einnahmenverzichte (indirekte Förderungen) des Bundes gemäß § 47 Absatz 3 BHG 2013 – Förderungsbericht 2019. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

14. Bericht des Bundesministers für Finanzen, Zahl 2020-0.806.630, betreffend Gesetzesbeschluss des Oberösterreichischen (Oö) Landtages vom 12. November 2020 betreffend ein Landesgesetz, mit dem das Oö. Raumordnungsgesetz 1994, die Oö. Bauordnung 1994, das Oö. Bautechnikgesetz 2013 und das Oö. Natur- und Landschaftsschutzgesetz 2001 geändert werden (Oö. Raumordnungsgesetz-Novelle 2021). Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

15. Bericht der Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, Zahl 2020-0.730.110, betreffend Bericht über den österreichischen Beitrag zur internationalen Klimafinanzierung im Jahr 2019. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

16. Bericht des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, Zahl 2020-0.738.350, betreffend Regierungsprogramm; Nationaler Aktionsplan Behinderung 2022 bis 2030; Vorkehrungen und Unterstützung des Projektvorhabens. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

17. Bericht des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, Zahl 2020-0.678.323, betreffend Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Gesundheitsberuferegister-Gesetz geändert wird. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

18. Bericht des Bundeskanzlers, Zahl 20220-0.773.790, betreffend Österreichischen Rundfunk (ORF); Rücktritt und Neu-Bestellung eines von den NEOS vorgeschlagenen Mitglieds des Stiftungsrates gemäß § 20 Absatz 1 Z 1 ORF-Gesetz für den Rest der laufenden Funktionsperiode. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

19. Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.788.019, betreffend Gesetzesbeschluss des Tiroler Landtages vom 18. November 2020 betreffend ein Gesetz, mit dem das Landesbeamtengesetz 1998 geändert wird. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

20. Bericht der Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Zahl 2020-0.307.475, betreffend ERP-Jahresbericht und ERP-Jahresabschluss 2019. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

21. Bericht des Bundesministers für europäische und internationale Angelegenheiten, Zahl 2020-0.567.240, betreffend Dreijahresprogramm der österreichischen Entwicklungspolitik 2019 bis 2021; Aktualisierung 2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

22. Bericht der Bundesministerin für Justiz, Zahl 2020-0.143.943, betreffend Besetzung von weiteren 3 Planstellen einer Richterin des Bundesverwaltungsgerichts. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

23. Gemeinsamer Bericht des Bundesministers für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport und der Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, Zahl 2020-0.795.640, betreffend Förderung von Öffentlichkeitsbeteiligung und Open Government – Erstellung Praxisleitfaden: Partizipation im digitalen Zeitalter. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

24. Gemeinsamer Bericht des Bundesministers für Inneres, der Bundesministerin für Frauen und Integration und der Bundesministerin für Justiz, Zahl 2020-0.830.794, betreffend erstes Terror-Bekämpfungs-Paket. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

25. Gemeinsamer Bericht des Bundesministers für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport, des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft und Forschung, der Bundesministerin für Arbeit, Familie und Jugend, der Bundesministerin für Frauen und Integration, des Bundesministers für Inneres und des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, Zahl 2020-0.830.621, betreffend Strategische Extremismusprävention. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

Dieses Protokoll als Portable Document File (PDF, 85 KB)

Link zu den Ministerratsvorträgen und den dazugehörenden Beilagen