Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr.

Beschlussprotokoll des 28. Ministerrates vom 2. September 2020

1. Der Ministerrat genehmigt das Beschlussprotokoll Nummer 27 und beschließt die Tagesordnung um den Punkt 32 zu erweitern.

2. Der Ministerrat nimmt von den ihm vorliegenden Mitteilungen und Resolutionen 1 bis 27 Kenntnis.

3. Personalangelegenheiten (siehe Beilage). Die Anträge werden angenommen.

4. Berichte von Ratssitzungen
4.1 Bericht des Bundeskanzlers, Zahl 2020-0.466.752, betreffend EU; Außerordentliche Tagung des Europäischen Rates vom 17. bis 21. Juli 2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

4.2 Bericht des Bundesministers für europäische und internationale Angelegenheiten, Zahl 2020-0.441.862, betreffend EU; Tagung des Rates für Auswärtige Angelegenheiten am 13. Juli 2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

5. Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.420.805, betreffend § 2 Absatz 1 des Bundesgesetzes über die Einräumung von Privilegien und Immunitäten an internationale Organisationen, BGBl. Nummer 677/1977, in der Fassung BGBl. I Nummer 135/2009, sowie Artikel 4 Absatz 1 und Artikel 9 des OPEC-Amtssitzabkommens, BGBl. Nummer 382/1974, in der Fassung BGBl. III Nummer 108/2010; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 124/2020, SV 3/2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

6. Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.477.748, betreffend § 14 Absatz 6 Z 6 und § 14 Absatz 12 sowie § 9 Absatz 1 Z 3 und § 9 Absatz 5 des Einkommensteuergesetzes 1988; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 8-9/2020-7, G 11/2020-7, G 12/2020-8, G 173-174/2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

7. Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.441.641, betreffend § 18 Absatz 1 Z 2 lit. b und lit. c des Gebührenanspruchsgesetzes, BGBl. Nummer 136/1975, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nummer 98/2001; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 236/2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

8. Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.441.778, betreffend § 18 Absatz 1 Z 2 lit. b des Gebührenanspruchsgesetzes, BGBl. Nummer 136/1975, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nummer 98/2001; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 237/2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

9. Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.441.592, betreffend § 18 Absatz 1 Z 2 lit. b des Gebührenanspruchsgesetzes, BGBl. Nummer 136/1975, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nummer 98/2001; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 238/2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

10. Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.485.586, betreffend Wortfolge in Artikel 9 des OPEC-Amtssitzabkommens, BGBl. Nummer 382/1974, in der Fassung BGBl. III Nummer 108/2010; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof SV 6/2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

11. Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.439.589, betreffend § 249 Abs. 1 zweiter Satz der Zivilprozessordnung, RGBl. Nummer 113/1895, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nummer 76/2002; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 292/2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

12. Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.472.910, betreffend § 10 Z 6 lit. b und § 7 Absatz 2 des Rechtsanwaltstarifgesetzes - RATG, BGBl. Nummer 189/1969; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 287/2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

13. Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.472.784, betreffend §§ 1, 1a, 2, 3 des Erwachsenenschutzvereinsgesetzes, BGBl. Nummer 156/1990, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nummer 59/2017; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 289/2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

14. Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.419.496, betreffend § 17 Absatz 3 des Zustellgesetzes, BGBl. Nummer 200/1982, in der Fassung des Verwaltungsverfahrens- und Zustellrechtsänderungsgesetzes 2007, BGBl. I Nummer 5/2008; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 222/2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

15. Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.397.023, betreffend § 36 Absatz 1 des Vertragsbedienstetengesetzes 1948, BGBl. Nummer 86/1948; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 248/2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

16. Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.484.788, betreffend §§ 255 Absatz 3 und 273 Absatz 2 des Allgemeinen Sozialversicherungsgesetzes, BGBl. I Nummer 189/1955; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 256/2019. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

17. Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.448.909, betreffend § 2 Absatz 3a (und § 12 Absatz 3) des Bundesgesetzes über die Gewährung eines Bonus für Väter während der Familienzeit (Familienzeitbonusgesetz), BGBl. I Nummer 53/2016, in der Fassung BGBl. I Nummer 24/2019; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 201/2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

18. Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.498.486, betreffend § 168 Abs. 2 des Strafgesetzbuches, BGBl. Nr. 60/1974; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 286/2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

19. Bericht der Bundesministerin für EU und Verfassung, Zahl 2020-0.528.774, betreffend § 14 Absatz 6, 12 und 13, § 9 Absatz 1 Z 3 und Absatz 5 sowie § 124b Z 251 lit. b des Einkommensteuergesetzes 1988; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 307/2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

20. Bericht des Bundesministers für europäische und internationale Angelegenheiten, Zahl 2020-0.436.106, betreffend 64. Generalkonferenz der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO); Wien, 21. bis 25. September 2020; österreichische Delegation. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

21. Bericht des Bundesministers für europäische und internationale Angelegenheiten, Zahl FR.2.25.39/0010-II.2/2019, betreffend Österreichisch-Französisches Zentrum für wirtschaftliche Annäherung in Europa (ÖFZ); Wiederwahl des Präsidenten, Ernennung des Generalsekretärs sowie der österreichischen Vertreter im Direktorium. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

22. Bericht des Bundesministers für europäische und internationale Angelegenheiten, Zahl 2020-0.038.106, betreffend Übereinkommen des Europarats über die Gemeinschaftsproduktion von Kinofilmen (revidiert); Ratifikation. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

23. Bericht des Bundesministers für europäische und internationale Angelegenheiten, Zahl 2020-0.350.294, betreffend Nationaler Aktionsplan zur Umsetzung von Resolution 1325 (2000) des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen; Elfter Umsetzungsbericht. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

24. Bericht der Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Zahl 2020-0.347.049, betreffend Normungsbeirat, Nominierung von Vertretern. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

25. Bericht des Bundesministers für Finanzen, Zahl 2020-0.396.714, betreffend die Erteilung der Verhandlungsvollmacht für ein Protokoll zur Abänderung des Abkommens zwischen der Republik Österreich und den Vereinigten Mexikanischen Staaten zur Vermeidung der Doppelbesteuerung und zur Verhinderung der Steuerumgehung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen samt Protokoll. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

26. Bericht des Bundesministers für Inneres, Zahl 2020-0.460.383, betreffend Bundesgesetz, mit dem das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz, das Asylgesetz 2005 und das BFA-Verfahrensgesetz geändert werden. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

27. Bericht der Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, Zahl 2020-0.139.364, betreffend gemäß § 49 Bundesbahngesetz sowie § 3 Privatbahngesetz 2004 über die im Jahr 2018 durch den Bund bei Eisenbahnverkehrsunternehmen bestellten gemeinwirtschaftlichen Leistungen (Gemeinwirtschaftlicher Leistungsbericht 2018). Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

28. Bericht des Bundesministers für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport, Zahl 2020-0.353.698, betreffend Anzahl der Bediensteten mit Behinderung im Bundesdienst. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

29. Bericht des Bundesministers für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport, Zahl 2020-0.498.046, betreffend Personalcontrollingbericht - Aufnahme- und Pragmatisierungspolitik erstes Halbjahr 2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

30. Bericht des Bundesministers für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport, Zahl 2020-0.083.799, betreffend Beirat für Baukultur, Tätigkeitsbericht 2019. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

31. Bericht der Bundesministerin für Landesverteidigung, Zahl S91150/19-PMVD/2020, betreffend Maßnahmen der Such- und Rettungsdienste; Katastrophenhilfekoordination der Vereinten Nationen (UNDAC); Entsendung eines Angehörigen des Bundesheeres im Rahmen eines UNDAC-Teams in den Libanon. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

32. Bericht der Bundesministerin für Arbeit, Familie und Jugend, Zahl 2020-0.551.871, betreffend Arbeitsmarktlage im Monat August 2020. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

————————————————

33. Bericht des Bundesministers für europäische und internationale Angelegenheiten, Zahl 2020-0.503.853, betreffend Humanitäre Krise im Libanon nach der Explosion in Beirut am 4. August 2020; Bereitstellung von Mitteln aus dem Hilfsfonds für Katastrophenfälle im Ausland (Bundesgesetz über den Hilfsfonds für Katastrophenfälle im Ausland). Der Ministerrat hat diesen Bericht im Zirkulationsweg am 15. August 2020 angenommen.

34. Bericht des Bundesministers für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport, Zahl 2020-0.546.501, betreffend Einrichtung der Bundesdisziplinarbehörde – Ablehnung eines Antrags auf Ernennung zum hauptberuflichen Mitglied. Der Ministerrat hat diesen Bericht im Zirkulationsweg am 31. August 2020 angenommen.

Dieses Protokoll als Portable Document File (PDF, 86 KB)

Link zu den Ministerratsvorträgen und den dazugehörenden Beilagen