This website uses Cookies. You will accept these by click on the button "continue". For more information read our page "Private Policy".  

Dienststellen

Zum Ressortbereich des Bundeskanzleramtes gehören unter anderem folgende Dienststellen:

Österreichisches Staatsarchiv

Das Österreichische Staatsarchiv gehört zu den bedeutendsten "Gedächtnisspeichern der Geschichte" in Europa. Durch die Sicherung wertvollsten Kulturguts und die Aufbewahrung der Unterlagen der zentralen Verwaltungen gewährleistet das Staatsarchiv deren Transparenz und Nachvollziehbarkeit. Beide Funktionen sind unverzichtbare Elemente einer demokratischen Gesellschaft.

Kontakt

Österreichische Staatsarchiv
Nottendorfer Gasse 2
1030 Wien
Telefon: +43 1 795 40-504
www.oesta.gv.at

Anwaltschaft für Gleichbehandlung (GAW)

Die Aufgabe der Gleichbehandlungsanwaltschaft besteht darin, das Recht auf Gleichbehandlung und Gleichstellung durchzusetzen und vor Diskriminierung zu schützen.

Kontakt

Gleichbehandlungsanwaltschaft
Taubstummengasse 11
1040 Wien
Telefon: +43 1 532 02 44
Fax: +43 1 532 02 46
E-Mail: gaw@bka.gv.at
www.gleichbehandlungsanwaltschaft.at

Kommunikationsbehörde Austria ("KommAustria")

Die Kommunikationsbehörde Austria nimmt gemäß KommAustria-Gesetz in erster Instanz die Verwaltungsführung und die Besorgung der Regulierungsaufgaben im Bereich der elektronischen Audiomedien und der elektronischen audiovisuellen Medien einschließlich der Aufsicht über den ORF und seine Tochtergesellschafen wahr (vergleiche § 2ff KommAustria-Gesetz (KOG)). Ferner obliegt ihr die Förderungsverwaltung für Medien nach Maßgabe des Presseförderungsgesetz (PresseFG), des Publizistikförderungsgesetz (PubFG) und nach § 33 KOG (Fonds zur Förderung der Selbstkontrolle bei der kommerziellen Kommunikation). Die KommAustria besteht aus 5 Mitgliedern.

Kontakt

Kommunikationsbehörde Austria
Mariahilfer Straße 77-79
1060 Wien
Telefon: +43 1 580 58-0
Fax: +43 1 580 58-9191
E-Mail: rtr@rtr.at
www.rtr.at

Ständige Vertretung Österreichs bei der EU in Brüssel

Die Ständige Vertretung Österreichs bei der EU, sozusagen die "EU-Botschaft" Österreichs, gibt es seit dem Beitritt Österreichs zur Europäischen Union im Jahr 1995. Sie vertritt die Bundesregierung gegenüber den Mitgliedstaaten und Institutionen der EU. In der Ständigen Vertretung Österreichs arbeiten EU-Expertinnen und Experten aus allen österreichischen Bundesministerien, der Verbindungsstelle der Bundesländer und den Vertretern von Sozialpartnern, Industriellenvereinigung, Nationalbank, Gemeindebund und Städtebund.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vertreten Österreichs Standpunkt in den Verhandlungen im Rahmen der Europäischen Union. In Form von schriftlichen Berichten und Analysen, die üblicherweise sofort im Anschluss an die täglichen Sitzungen erstellt werden, informieren sie die Österreichische Bundesregierung über aktuelle Verhandlungsergebnisse in einer Vielzahl von verschiedenen Themenbereichen.

Kontakt

Dr. Doris Wolfslehner
E-Mail: doris.wolfslehner@bmeia.gv.at

Statistik Austria

Die Statistik Austria ist ein Informationszentrum im Dienste der Bürgerinnen und Bürger, der Unternehmen, der Wissenschaft, der Politik und Verwaltung und der internationalen Einrichtungen, insbesondere der EU. Ziel ist es, ein umfassendes, objektives Bild der österreichischen Wirtschaft und Gesellschaft zu zeichnen.

Die Statistik Austria ist als ausgegliederte Einrichtung dem Bundeskanzleramt zugeordnet.

Kontakt

Statistik Austria
Guglgasse 13, 1110 Wien
Telefon: +43 1 71128-7070
Fax: +43 1 715 68 28
E-Mail: info@statistik.gv.at
www.statistik.at

Wiener Zeitung

Gegründet 1703 ist die Wiener Zeitung die älteste Tageszeitung der Welt. Die Republik Österreich ist Eigentümerin und einzige Gesellschafterin der Wiener Zeitung.

Wiener Zeitung GmbH
Media Quarter Marx 3.3
Maria-Jacobi-Gasse 1
1030 Wien
Telefon: +43 (0)1 206 99-0
Fax: +43 (0)1 206 99-100
www.wienerzeitung.at