Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr.

Österreich – das Bioland Nummer 1 und sein Bio-Aktionsprogramm 2015 bis 2020

Mit dem österreichischen "Bio-Aktionsprogramm 2015 bis 2020"  setzt das Landwirtschaftsressort die (Ziele für nachhaltige Entwicklung) SDGs der Ernährungssicherheit, der nachhaltigen Wasserwirtschaft und des Klimaschutzes ambitioniert um. Österreich soll weiterhin als Bioland Nummer 1 positioniert sein. Mit über 600.000 Hektar Biofläche wird bereits jeder vierte Hektar biologisch bewirtschaftet. Der Absatz von Bio-Lebensmitteln liegt bereits bei 10 Prozent des Gesamtmarktes des Lebensmittelkonsums. Die Förderung der Biobetriebe mit dem Agrarumweltprogramm unterstützt unter anderem eine ressourcenschonende Bewirtschaftung, die Treibhausgasemissionen reduziert.

Quellen:

Informationen

SDGs: 2, 6, 13

Laufzeit: 2015 bis 2020

Durchführende Institution: BMLRT