Werden Sie Europa-Gemeinderätin beziehungsweise Europa-Gemeinderat!

Europa-Gemeinderätinnen und -Gemeinderäte sind die ersten Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für EU-Themen auf lokaler und regionaler Ebene. Die parteiübergreifende Initiative "Europa fängt in der Gemeinde an" zählt aktuell über 1.000 Europa-Gemeinderätinnen und -Gemeinderäte in allen Bundesländern. Machen Sie mit und informieren Sie sich über die Aktivitäten der Europa-Gemeinderätinnen und -Gemeinderäte!

Europa-Gemeinderätinnen und -Gemeinderäte sind erste Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner, wenn es um die wirtschaftliche, politische und soziale Entwicklung Europas in den Gemeinden geht. Sie vermitteln EU-Themen auf lokaler und regionaler Ebene, unterstützen bei der Umsetzung von EU-Entscheidungen auf Gemeindeebene, informieren Bürgerinnen und Bürger in den Regionen über aktuelle Entwicklungen in der Europäischen Union und tragen EU-relevante Anregungen und Ideen aus den Gemeinden an die österreichische Bundesregierung heran.

Mittlerweile zählt die parteiübergreifende Initiative "Europa fängt in der Gemeinde an" über 1.000 Europa-Gemeinderätinnen und -Gemeinderäte in allen Bundesländern.

Machen Sie mit und bringen Sie Europa in Ihre Gemeinde!

Vorteile für Europa-Gemeinderätinnen und Europa-Gemeinderäte

Regelmäßige Information:

  • Kostenloses Abonnement des Magazins "Unser Europa. Unsere Gemeinde" (4 mal jährlich)
  • Aktuelle EU-News in exklusivem Newsletter (6 mal jährlich)

Reisen und Fortbildungen:

  • 3-tägige Informationsreisen nach Brüssel mit Besuchen bei der Ständigen Vertretung Österreichs, der Europäischen Kommission, dem Europäischen Parlament und dem Rat der EU sowie weiteren Institutionen (2 mal jährlich, voraussichtlich wieder ab Herbst 2021)
  • Exklusive Fortbildungsseminare in den Bundesländern und/oder online (4 mal jährlich)
  • Regelmäßige Netzwerktreffen (teilweise online) und jährliche Generalversammlung der Europa-Gemeinderätinnen und -Gemeinderäte

Im Austausch mit der Europaministerin:

Support bei Veranstaltungen in der Gemeinde / Helpline:

  • Bundeskanzleramt, Abteilung IV/10 Europakommunikation, internationale Agenden und Strategie, Telefonnummer: +43 1 531 15-202035

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter europagemeinderaete@bka.gv.at.

Website: europagemeinderaete.at

Beteiligte Institutionen / Kontakte

Bundeskanzleramt (BKA) 
Abteilung IV/10: Europakommunikation, Internationale Agenden und Strategie 
Ballhausplatz 2, 1010 Wien 
Andrea Friedrich, BA 
E-Mail: andrea.friedrich@bka.gv.at, europagemeinderaete@bka.gv.at 
Telefon: +43 1 531 15-202035

Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA) 
Abteilung III.1 – Grundsatzfragen Europas 
Minoritenplatz 8, 1010 Wien 
Julia Damianova, Bakk. Phil., MA 
E-Mail: Julia.damianova@bmeia.gv.at 
Telefon: +43 501 150-3408

Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich 
Telefon: +43 1 516 18-0

Bürgeranfragen: Bernhard Kühr 
E-Mail: Bernhard.KUHR@ec.europa.eu

Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in Österreich 
Huberta Heinzel
Stakeholder, Partnernetzwerke
E-Mail: huberta.heinzel@europarl.europa.eu
Telefon: +43 1 516 17-201

Österreichischer Gemeindebund 
Abteilung Recht und Internationales 
EU-Gemeinderätin Mag. Kristina Mandl 
E-Mail: kristina.mandl@gemeindebund.gv.at 
Telefon: +43 1 512 14 80-15