Empfehlung "Versorgung der Bevölkerung mit dem Influenza-Impfstoff in der Saison 2020/21"

Nach ihrer Empfehlung im Juni dieses Jahres zur Förderung einer aktiven Impfprophylaxe gegen bestimmte Erkrankungen aufgrund der Erfahrungen mit der COVID-19-Pandemie erläutert die Bioethikkommission in ihrer Stellungnahme vom 19. Oktober 2020 die besondere Bedeutung der Influenza-Impfung in der Saison 2020/21. Sie bezieht sich auf die Notwendigkeit einer umfassenden, objektiven und transparenten Information über die Verfügbarkeit, sowie die Allokation in einer allfälligen Mangelsituation und die Priorität für Risikogruppen.

Link: Versorgung der Bevölkerung mit dem Influenza-Impfstoff in der Saison 2020/21 (PDF, 69 KB)