Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr.

Friedrich Kiesler-Preis für Kunst und Architektur

Mit dem "Friedrich Kiesler-Preis für Kunst und Architektur" werden hervorragende Leistungen im Bereich der Architektur und Kunst, die den experimentellen und innovativen Auffassungen Friedrich Kieslers und seiner Theorie der "correlated arts" entsprechen, ausgezeichnet. Der Preis ist derzeit mit 55.000 Euro dotiert und wird im 2-Jahres-Rhythmus abwechselnd von der Republik Österreich und der Stadt Wien vergeben. Die Durchführung und Organisation der Preisvergabe obliegt der Friedrich Kiesler Stiftung.

Bisherige Preisträgerinnen und Preisträger

  • 2018 Yona Friedmann
  • 2016 Andrés Jaque
  • 2014 Bruce Naumann
  • 2012 Andrea Zittel
  • 2010 Heimo Zobernig
  • 2008 Toyo Ito
  • 2006 Olafur Eliasson
  • 2004 Asymptote
  • 2002 Cedric Price
  • 2000 Judith Barry
  • 1998 Frank O’Gehry

Kontakt

Österreichische Friedrich und Lillian Kiesler-Privatstiftung, www.kiesler.org