Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr.

Prämien

Auszeichnungen für Autorinnen/Autoren und Übersetzerinnen/Übersetzer im Bereich der Abteilung II/5

Buchprämie

Z: Auszeichnung besonders gelungener belletristischer Neuerscheinungen österreichischer Autorinnen und Autoren in einem österreichischen Verlag

D: 15 Prämien zu je 1 500 Euro

V: Jury

E: keine Bewerbung möglich

K: österreichische Staatsbürgerschaft beziehungsweise ständiger Wohnsitz in Österreich, literarische Qualität

T: jährlich

S: Literatur

Übersetzungsprämie

Z: Auszeichnung besonders gelungener Übersetzungen österreichischer belletristischer Literatur (vor allem Werke lebender Autorinnen und Autoren) in eine Fremdsprache beziehungsweise fremdsprachiger zeitgenössischer Literatur ins Deutsche durch österreichische Übersetzerinnen oder Übersetzer

D: 500 Euro, 800 Euro, 1 100 Euro, 1 500 Euro, 1 900 Euro, 2 200 Euro

V: Übersetzungsbeirat

E: Förderungsantrag (PDF, 649 KB) publizierte Übersetzung (maximal 5 Jahre alt), Originalausgabe, Stammdaten der beziehungsweise des Übersetzenden, Lebenslauf, Verzeichnis der bisherigen literarischen Übersetzungen

K: unabhängig von Wohnsitz und Staatsbürgerschaft der Übersetzerinnen beziehungsweise der Übersetzer (Übersetzung in eine Fremdsprache), österreichische Staatsbürgerschaft der Übersetzerinnen beziehungsweise Übersetzer beziehungsweise ständiger Wohnsitz in Österreich (Übersetzung ins Deutsche), Qualität der literarischen Übersetzung

T: 31. Juli

S: Übersetzung

Verwendete Abkürzungen

  • D: Dotation/Förderungs­höhen
  • Z: Ziel und Zweck
  • V: Vergabemodus
  • E: Erforderliche Einreichungsunterlagen
  • K: Kriterien und Bedingungen
  • T: Termin
  • S: Sparte

Links