Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr.

Benjamin Tomasi

Keller, 3 C-Prints, 110x150 cm, 2002
Keller, 3 C-Prints, 110x150 cm, 2002. Foto: Benjamin Tomasi, BMUKK
Keller, 3 C-Prints, 110x150 cm, 2002
Keller, 3 C-Prints, 110x150 cm, 2002. Foto: Benjamin Tomasi, BMUKK
Keller, 3 C-Prints, 110x150 cm, 2002
Keller, 3 C-Prints, 110x150 cm, 2002. Foto: Benjamin Tomasi, BMUKK

Die Arbeit "Keller" experimentiert mit Möglichkeiten von Raumerfahrung und Raumdefinitionen. Sie bricht mit dem Gedanken, dass ein Raum von seiner Begrenzung – den Mauern – definiert wird. Diverse Elemente wie Türen und Treppen gestalten und prägen ihn. In der bloßen Vorstellung finden sie vielleicht eine ganz andere, völlig unreale Gewichtung.

Benjamin Tomasi 
* 1978 in Bozen, Studium an der Universität für angewandte Kunst Wien, 2007 "Die Dinge verschwinden" Galerie Artbits Wien, 2006 "Skafbylur" SWINGR Wien, lebt und arbeitet in Wien.