Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr.

Europa-Forum Wachau 2019 "Europa fit für die Zukunft machen"

13. bis 15. Juni 2019 auf Stift Göttweig in der Wachau

Das Europa-Forum Wachau wurde 1994 anlässlich des Beitritts Österreichs zur EU ins Leben gerufen und findet heuer bereits zum 24. Mal statt. Auch dieses Jahr versammeln sich auf Stift Göttweig in der Wachau hochkarätige Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Medien und Diplomatie, um aktuelle Entwicklungen in der Europäischen Union zu diskutieren. Das aktuelle Programm ist auf der Homepage des Europa-Forum Wachau verfügbar.

Unter dem Motto "Europa fit für die Zukunft machen" soll ein Forum geboten werden, das einen offenen Ausblick auf ein gemeinsames Europa wirft. Kurz nach den Wahlen zum Europäischen Parlament bietet das Europa-Forum Wachau eine gute Gelegenheit die Zukunft Europas gemeinsam zu diskutieren.

Erstmals findet das Europa-Forum Wachau an 3, statt bisher an 2 Tagen statt. Während der erste Tag geprägt ist von interaktiven Diskussionen zwischen Vortragenden und Teilnehmenden rund um das Thema Konnektivität, Gesundheit und New Work, liegt der Fokus an den folgenden beiden Tagen auf dem politischen Austausch von europäischen und nationalen Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Um das Forum auch weiterhin als Ideenschmiede des geeinten Europas zu entwickeln, sollen diese internationalen Podiumsdiskussionen innovative Lösungen und Herangehensweisen hervorbringen.

Organisator der Veranstaltung ist der Verein "Europa-Forum Wachau" mit Unterstützung des Landes Niederösterreich und des Bundeskanzleramtes der Republik Österreich.

Homepage des Europa-Forum Wachau