Inhalt

Kulturminister Gernot Blümel: "Kunstpreise für exzellente Leistungen an heimische Kunst- und Kulturschaffende vergeben"

Verleihung der Österreichischen Kunstpreise 2017 sowie des Hans-Hollein-Kunstpreises für Architektur 2017

"Kunst entsteht auf der Basis spezifischer lokaler und intellektueller Gegebenheiten. Sie ist immer Ausdruck von raumgebundenen materiellen und geistigen Traditionen; sie ist die Reflexion bestimmter und bestimmender Geschichten und sie ist vor allem auch die Antizipation einer Zukunft, in der Vorstellungswelt von Gesellschaften", sagte Bundesminister für EU, Kunst, Kultur und Medien Gernot Blümel anlässlich der Überreichung der Österreichischen Kunstpreise 2017 sowie des Hans-Hollein-Kunstpreises 2017.

Diese Leistungen auch in den Mittelpunkt des gesellschaftlichen Diskurses zu stellen und damit Verschiedenheiten aufzuzeigen, gehöre zu den zentralen Aufgaben einer Gesellschaftspolitik.

Die Preisträgerinnen und Preisträger werden von unabhängigen Jurys gewählt. Ausschlaggebend für die Entscheidungsfindung ist ausschließlich die Zielsetzung des Preises: Die Heraushebung des Exzellenten in unterschiedlichen Kategorien. "Alle 9 Preisträgerinnen und Preisträger haben in Ihren jeweiligen Bereichen exzellente Leistungen erbracht. Das wollen wir mit dem Österreichischen Kunstpreis würdigen und hervorheben. Herzliche Gratulation!", so der Kulturminister abschließend.

Die Preisträgerinnen und Preisträger des Österreichischen Kunstpreises 2017 sowie des Hans-Hollein-Kunstpreises 2017:

  • Bildende Kunst: Martin Walde
  • Film: Brigitta Burger-Utzer
  • Kulturinitiativen: wellenklaenge, Lunz am See
  • Künstlerische Fotografie: Bernhard Fuchs
  • Literatur: Wolf Haas
  • Medienkunst: Peter Weibel
  • Musik: Josef Aichinger
  • Hans-Hollein-Kunstpreis für Architektur: Marie-Therese Harnoncourt und Ernst J. Fuchs von the next ENTERprise Architects

Bilder zu dieser Veranstaltung sind über das Fotoservice des Bundeskanzleramtes kostenfrei abrufbar.

Rückfragehinweis:
Anna Edlinger
Presse Bundesminister Gernot Blümel
Telefon: + 43 664 8811 6948
E-Mail: anna.edlinger@bka.gv.at