Beschlussprotokoll des 14. Ministerrates vom 18. April 2018

1. Der Ministerrat genehmigt das Beschlussprotokoll Nummer 13 und beschließt, die Tagesordnung um die Punkte 15 bis 17 zu erweitern.

2. Der Ministerrat nimmt von den ihm vorliegenden Mitteilungen und Resolutionen 1 bis 10 Kenntnis.

3. Personalangelegenheiten (siehe Beilage). Alle Anträge werden angenommen.

4. Berichte von Ratssitzungen
4.1 Bericht des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Zahl 360.006/0002-V/5/18, betreffend informelles Treffen der für den Rat Wettbewerbs­fähigkeit zuständigen Ministerinnen und Minister (Forschungsteil) am 2. Februar 2018 in Sofia, Bulgarien. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

4.2 Bericht des Bundesministers für Landesverteidigung, Zahl S91150/4-PMVD/18, betreffend Tagung des Rates für Auswärtige Angelegenheiten im Format der Verteidigungsminister am 6. März 2018 in Brüssel. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

5. Bericht des Bundeskanzlers, Zahl 405.828/0006-IV/1/18, betreffend Nominierung von Mag. Judith VORBACH anstelle von Mag. Thomas DELAPINA zum österrei­chischen Mitglied des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses (EWSA). Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

6. Bericht des Bundesministers für EU, Kunst, Kultur und Medien, Zahl 600.987/0018-IV/13/18, betreffend Beschwerdevorentscheidung der Bundesregierung zur Be­schwer­­de von Ing. Tibor SZEMERÉDI gegen den Bescheid der Bundesregierung vom 31. Jänner 2018 zur Bestellung des Volksgruppenbeirates für die ungarische Volksgruppe. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

7. Bericht des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Zahl 722/ 0003-III/4/18, betreffend Inanspruchnahme des Zeitkontomodells; Bericht 2017. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

8. Bericht des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Zahl 12.660 /0012-BS/3/18, betreffend Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Schulorga­ni­sationsgesetz, das land- und forstwirtschaftliche Bundesschulgesetz, das Schul­unterrichtsgesetz und das Schulpflichtgesetz 1985 geändert werden. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

9. Bericht des Bundesministers für Finanzen, Zahl 010.221/0372-IV/8/18, betreffend die Erteilung der Verhandlungsvollmacht für ein Protokoll zur Abänderung des Abkommens zwischen der Republik Österreich und der Republik Usbekistan zur Vermeidung der Doppelbesteuerung und zur Verhinderung der Steuerumgehung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

10. Bericht des Bundesministers für Finanzen, Zahl 040.400/0004-III/5/18, betreffend Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bankwesengesetz und das Investmentfondsgesetz 2011 geändert werden. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

11. Bericht des Bundesministers für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz, Zahl 603.722/0009-V/2/18, betreffend Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Entwicklungszusammenarbeitsgesetz, das Bundesgesetz über den Auslandsösterreicher-Fonds, das Rotkreuzgesetz, das Integrationsgesetz, das Anerkennungs- und Bewertungsgesetz, das Alternative Investmentfonds Manager-Gesetz, das Bankwesengesetz, das Börsegesetz 2018, das Devisengesetz 2004, das E-Geldgesetz 2010, das Einlagensicherungs- und Anlegerentschädigungsgesetz, das Finanzkonglomerategesetz, das Finanzmarkt-Geldwäschegesetz, das Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, das Immobilien-Investmentfondsgesetz, das Investmentfondsgesetz 2011, das Nationalbankgesetz 1984, das Rechnungslegungs-Kontrollgesetz, das Sanierungs- und Abwicklungsgesetz, das Sanktionengesetz 2010, das Versicherungsaufsichtsgesetz 2016, das Wertpapieraufsichtsgesetz 2018, das Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz, das Zahlungsdienstegesetz 2018, das Bundeshaushaltsgesetz 2013, das Transparenzdatenbankgesetz 2012, das Gesundheits- und Krankenpflegegesetz, das Hebammengesetz, das Kardiotechnikergesetz, das MTD-Gesetz, das Medizinische Assistenzberufe-Gesetz, das Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz, das Sanitätergesetz, das Zahnärztegesetz, das Zahnärztekammergesetz, das Gesundheitsberuferegister-Gesetz, das IVF-Fonds-Gesetz, das Fortpflanzungsmedizingesetz, das Ärztegesetz 1998, das Bundesgesetz über die Durchführung von ästhetischen Behandlungen und Operationen, das Musiktherapiegesetz, das Psychologengesetz 2013, das Psychotherapiegesetz, das EWR-Psychologengesetz, das EWR-Psychotherapiegesetz, das Arzneimittelgesetz, das Blutsicherheitsgesetz 1999, das Gewebesicherheitsgesetz, das Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten, das Medizinproduktegesetz, das Epidemiegesetz 1950, das Organtransplantationsgesetz, das Apothekengesetz, das Apothekerkammergesetz 2001, das Gehaltskassengesetz 2002, das Tierärztegesetz, das Tierärztekammergesetz, das Tierseuchengesetz, das Tiergesundheitsgesetz, das Tierarzneimittelkontrollgesetz, das Tiermaterialiengesetz, das Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz, das Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz, das Tierschutzgesetz, das Tiertransportgesetz 2007, das Bundesgesetz zur Durchführung unmittelbar anwendbarer unionsrechtlicher Bestimmungen auf dem Gebiet des Tierschutzes, das Bundesgesetz über die Gesundheit Österreich GmbH, das Bundesgesetz über die Dokumentation im Gesundheitswesen, das Suchtmittelgesetz, das Neue-Psychoaktive-Substanzen-Gesetz, das Tabak- und Nichtraucherinnen- beziehungsweise Nichtraucherschutzgesetz, das Gesundheitstelematikgesetz 2012, das Gentechnikgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken und Unfallversicherungsgesetz, das Notarversicherungsgesetz 1972, das Bundes-Sportförderungsgesetz 2017, das Anti-Doping-Bundesgesetz 2007, das Bundesgesetz über die Neuorganisation der Bundessporteinrichtungen, das Militärberufsförderungsgesetz 2004, das Bundesgesetz über die Austro Control GmbH, das Bundesgesetz über die Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte, das Amateurfunkgesetz 1998, das Bundesstraßen-Mautgesetz 2002, das Eisenbahn-Beförderungs- und Fahrgastrechtegesetz, das Führerscheingesetz, das Funkanlagen-Marktüberwachungs-Gesetz, das Gelegenheitsverkehrs-Gesetz 1996, das Güterbeförderungsgesetz 1995, das Klima- und Energiefondsgesetz, das Kraftfahrgesetz 1967, das Kraftfahrliniengesetz, das Postmarktgesetz, das Schifffahrtsgesetz, das Seeschifffahrtsgesetz, das Weltraumgesetz, das Patentgesetz 1970, das Gebrauchsmustergesetz, das Markenschutzgesetz 1970, das Halbleiterschutzgesetz und das Musterschutzgesetz 1990 geändert werden (2. Materien-Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018). Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

12. Bericht des Bundesministers für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz, Zahl 604.696/0002-V/5/18, betreffend § 55 Absatz 1 und 2, § 101 Absatz 2 und 3, § 104 Absatz 1, § 126 Absatz 5, § 222 Absatz 3, § 249 Absatz 3, § 252 Absatz 1 und 2 Strafprozeß­ord­nung; § 153 Strafgesetzbuch; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 48/ 2018, G 52/2018. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

13. Bericht des Bundesministers für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz, Zahl 604.742/0006-V/4/18, betreffend § 203 Finanzstrafgesetz, in der Fassung BGBl. I Nummer 163/2015; § 26 Finanzstrafgesetz, in der Fassung BGBl. I Nummer 104/2010; § 53 Absatz 4 Finanzstrafgesetz, in der Fassung BGBl. I Nummer 44/2007; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 32/2018. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

14. Bericht des Bundesministers für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz, Zahl 604.760/0002-V/5/18, betreffend § 27a erster Satz Gerichtsorganisations­ge­setz, RGBl. Nummer 217/1896, in der Fassung BGBl. Nummer 507/1994 samt Eventualantrag; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 39/2018. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

15. Bericht des Bundesministers für Inneres nomine der Bundesministerin für Europa, Integration und Äußeres, Zahl SY.7.08.47/ 0001-VII.3/18, betreffend humanitäre Krise in Syrien; Bereitstellung von Mitteln aus dem Hilfsfonds für Katastrophenfälle im Ausland. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

16. Bericht des Bundesministers für Inneres, Zahl LR2230/0041-III/1/b/18, betreffend Begutachtung für ein Bundesgesetz, mit dem das Niederlassungs- und Aufenthalts­gesetz, das Fremdenpolizeigesetz 2005, das Asylgesetz 2005, das BFA-Verfahrens­­gesetz, das BFA-Einrichtungsgesetz, das Grundversorgungsgesetz - Bund 2005, das Staatsbürgerschaftsgesetz 1985, das Universitätsgesetz 2002 und das Ausländerbeschäftigungsgesetz geändert werden (Fremdenrechtsänderungsgesetz 2018). Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

17. Gemeinsamer Bericht des Bundeskanzlers, des Bundesministers für öffentlichen Dienst und Sport und der Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumenten­schutz, Zahl 351.000/0021-MRD/18, betreffend Pensionen. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

Dokumente