Inhalt

Beschlussprotokoll des 1. Ministerrates vom 19. Dezember 2017

1. Der Ministerrat genehmigt die Beschlussprotokolle Nr. 49 und 50.

2. Mitteilungen und Resolutionen liegen keine vor.

3. Personalangelegenheiten liegen keine vor.

4. Berichte von Ratssitzungen liegen keine vor.

5. Bericht des Bundeskanzlers, Zahl 604.566/0002-V/2/17, betreffend § 24a Abs. 3 Kinderbetreuungsgeldgesetz, BGBl. I Nr. 103/2001; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 168/2017. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

6. Bericht des Bundeskanzlers, Zahl 604.707/0011-V/2/17, betreffend § 27 Hochschul-Qualitätssicherungsgesetz, BGBl. I Nr. 74/2011, in der Fassung Bundesgesetz BGBl. I Nr. 45/2014; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 268 bis 272/ 2017. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

7. Bericht des Bundeskanzlers, Zahl 604.745/0002-V/8/17, betreffend § 22 Abs. 2 Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz, BGBl. I Nr. 97/2001, in der Fassung BGBl. I Nr. 70/2013; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 257/2017. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

8. Bericht des Bundeskanzlers, Zahl 604.626/0006-V/5/17, betreffend § 21 Strafgesetzbuch, BGBl. Nr. 60/1974, in der Fassung Bundesgesetz BGBl. I Nr. 111/2010, zur Gänze, samt Eventualanträgen; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 256/2017. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

9. Bericht des Bundeskanzlers, Zahl 604.630/0002-V/8/17, betreffend § 2a Abs. 5 Finanzmarktstabilitätsgesetz, BGBl. I Nr. 136/2008, in der Fassung Bundesgesetz BGBl. I Nr. 69/2016; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 248/2017. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

10. Bericht des Bundeskanzlers, Zahl 650.204/0014-V/2/b/17, betreffend Verordnung des Landeshauptmannes von Oberösterreich über die Geschäftseinteilung des Amtes der Oberösterreichischen Landesregierung. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

11. Bericht des Bundeskanzlers, Zahl 650.203/0009-V/2/b/17, betreffend Verordnung der Landeshauptfrau von Niederösterreich über die Geschäftseinteilung des Amtes der Niederösterreichischen Landesregierung. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

12. Bericht des Bundeskanzlers, Zahl 650.902/0005-V/2/b/17, betreffend Gesetzesbeschluss des Kärntner Landtages vom 19. Oktober 2017, mit dem das Kärntner Totalisateur- und Buchmacherwettengesetz geändert wird. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

13. Bericht der Bundesministerin für Europa, Integration und Äußeres, Zahl XX.7.08.43/ 0001-VII.3/17, betreffend humanitäre Krise in Syrien; Schutz von Frauen und Kindern; Bereitstellung von Mitteln aus dem Hilfsfonds für Katastrophenfälle im Ausland für Jordanien. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

14. Bericht des Bundesministers für Finanzen, Zahl 111.200/0277-II/3/17, betreffend Gesetzesbeschluss des Oberösterreichischen Landtages vom 9. November 2017 betreffend ein Landesgesetz über eine Landesabgabe für das obertägige Gewinnen mineralischer Rohstoffe (Oberösterreichisches Landschaftsabgabegesetz). Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

15. Bericht des Bundesministers für Finanzen, Zahl 111.200/0279-II/3/17, betreffend Gesetzesbeschluss des Kärntner Landtages vom 16. November 2017 betreffend ein Landesgesetz, mit dem das Kärntner Jagdabgabengesetz geändert wird. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

16. Bericht des Bundesministers für Inneres, Zahl WA1500/0024-III/6/17 (NEUES MATERIAL), betreffend Bundeswahlbehörde; Änderung in der Zusammensetzung aufgrund des Ergebnisses der Nationalratswahl vom 15. Oktober 2017 gemäß § 19 Abs. 4 und 5 Nationalratswahlordnung und Änderungen gemäß § 19 Abs. 2 Nationalratswahlordnung. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

17. Bericht des Bundesministers für Finanzen, Zahl 111.200/0265-II/3/17, betreffend Gesetzesbeschluss des Salzburger Landtages vom 8. November 2017 betreffend ein Landesgesetz, mit dem die Höhe des Wohnbauförderungsbeitrages festgesetzt wird. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

18. Bericht des Bundesministers für Finanzen, Zahl 111.200/0281-II/3/17, betreffend Gesetzesbeschluss des Tiroler Landtages vom 8. November 2017 betreffend ein Landesgesetz, mit dem das Tiroler Verkehrsaufschließungsabgabengesetz 2011 geändert wird. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

19. Bericht des Bundesministers für Finanzen, Zahl 111.200/0278-II/3/17, betreffend Gesetzesbeschluss des Steiermärkischen Landtages vom 14. November 2017 betreffend ein Landesgesetz über die Einhebung der Wettterminalabgabe (Steiermärkisches Wettterminalabgabegesetz 2018). Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

20. Bericht des Bundesministers für Finanzen, Zahl 111.200/0272-II/3/17, betreffend Gesetzesbeschluss des Tiroler Landtages vom 8. November 2017 betreffend ein Landesgesetz, mit dem die Tiroler Waldordnung 2005 geändert wird. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

21. Bericht des Bundesministers für Finanzen, Zahl 111.200/0304-II/3/17, betreffend Gesetzesbeschluss des Oberösterreichischen Landtages vom 7. Dezember 2017 betreffend ein Oberösterreichisches Gemeinderechtsanpassungsgesetz 2018. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

22. Bericht des Bundesministers für Finanzen, Zahl 111.200/0303-II/3/17, betreffend Gesetzesbeschluss des Burgenländischen Landtages vom 7. Dezember 2017 betreffend ein Landesgesetz über die Höhe des Tarifs des Wohnbauförderungsbeitrages (Burgenländisches Wohnbauförderungsbeitragstarifgesetz). Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

23. Gemeinsamer Bericht der Bundesministerin für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft und des Bundesministers für Justiz, Zahl UW.1.1.7/0001-I/6/17, betreffend Bericht gemäß § 30 Atomhaftungsgesetz 1999 über die Entwicklung der internationalen Haftungsinstrumente für Atomschäden. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

24. Gemeinsamer Bericht des Bundeskanzlers und des Vizekanzlers, Zahl 351.000/0033-I/4/17, betreffend Gedenkstätte Maly Trostinec. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

25. Gemeinsamer Bericht des Bundeskanzlers und des Vizekanzlers, Zahl 351.000/0034-I/4/17, betreffend Einheitlicher Außenauftritt der Bundesregierung. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

26. Bericht des Bundeskanzlers, Zahl 350.000/0008-I/4/17, betreffend Übertragung der sachlichen Leitung bestimmter, zum Wirkungsbereich des Bundeskanzleramtes gehörender Angelegenheiten an einen eigenen Bundesminister gemäß Artikel 70 Absatz 1 in Verbindung mit Artikel 77 Absatz 3 B-VG. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

27. Bericht der Bundesministerin für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, betreffend Entlastungspaket; Senkung der Arbeitslosenversicherungs-Beiträge für Personen mit niedrigem Einkommen. Der Ministerrat beschließt im Sinne des Antrages.

28. Bericht des Bundesministers für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien, Zahl 604.501/0003-V/5/17, betreffend § 27 Abs. 10 Ärztegesetz 1998, BGBl. I Nr. 169, in der Fassung BGBl. I Nr. 25/2017, sowie § 117c Abs. 1 Z 6 Ärztegesetz 1998, in der Fassung BGBl. I Nr. 56/2015; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 204/ 2017 und G 205/2017. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 9. November 2017 angenommen.

29. Bericht des Bundesministers für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien, Zahl 604.740/0002-V/5/17, betreffend § 282 Abs. 2 sowie § 283 Abs. 2 und 4 Strafprozeßordnung 1975, BGBl. Nr. 631/1975; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 111/ 2017. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 9. November 2017 angenommen.

30. Bericht des Bundesministers für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien, Zahl 604.736/0002-V/5/17, betreffend § 86 Abs. 3 Z 1 Allgemeines Sozialversicherungsgesetz, BGBl. Nr. 189/1955; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 125/ 2017. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 9. November 2017 angenommen.

31. Bericht des Bundesministers für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien, Zahl 604.733/0003-V/5/17, betreffend Wortfolgen in § 22a Anti Doping-Bundesgesetz 2007, BGBl. I Nr. 30/2007, in der Fassung Bundesgesetz BGBl. I Nr. 93/2014; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 186/2017. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 9. November 2017 angenommen.

32. Bericht des Bundesministers für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien, Zahl 600.615/0001-V/1/17, betreffend § 7 Abs. 2 Geschäftsordnungsgesetz 1975, BGBl. Nr. 410/1975; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 235/2017. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 9. November 2017 angenommen.

33. Bericht des Bundesministers für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien, Zahl 604.672/0003-V/8/17, betreffend § 39 Abs. 2 dritter, vierter und sechster Satz Gewerbeordnung 1994, BGBl. Nr. 194/1994, in der Fassung BGBl. I Nr. 85/2012; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 227/2017. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 9. November 2017 angenommen.

34. Bericht des Bundesministers für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien, Zahl 604.742/0002-V/8/17, betreffend § 203 Finanzstrafgesetz, in der Fassung BGBl. I Nr. 163/2015; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 241/2017. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 9. November 2017 angenommen.

35. Bericht des Bundesministers für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien, Zahl 604.743/0003-V/5/17, betreffend § 13 Abs. 2, Abs. 3, Abs. 7, § 20 Abs. 1, Abs. 2, Abs. 3 erster Satz, Abs. 4 und Abs. 5, § 21 Abs. 2, § 27 Abs. 3 erster Satz Gesundheitstelematikgesetz 2012, BGBl. I Nr. 111/2012; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 234 /2017. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 9. November 2017 angenommen.

36. Bericht des Bundesministers für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien, Zahl 604.737/0002-V/5/17, betreffend § 23a Abs. 1 Z 2 Angestelltengesetz, BGBl. Nr. 292/ 1921; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 201/2017. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 9. November 2017 angenommen.

37. Bericht des Bundesministers für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien, Zahl 604.739/0002-V/5/17, betreffend Wortfolge "soweit im Einzelnen nicht anderes angeordnet wird" sowie das Wort "sinngemäß" in § 17 Abs. 1 Z 3 Strafvollzugsgesetz, BGBl. Nr. 144/1969, in der Fassung Bundesgesetz BGBl. I Nr. 190/2013; § 25 Abs. 1 zweiter Satz und Abs. 3, Wortfolge "nur unter Bestimmung einer Probezeit bedingt" in § 47 Abs. 1 und 2 Strafgesetzbuch, BGBl. Nr. 60/1974, samt Eventualanträgen; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 215 und 216/2017. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 9. November 2017 angenommen.

38. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl U1.5.06.66/ 0416-V.4a/17, betreffend Entsendung einer österreichischen Delegation zur 39. Generalkonferenz der UNESCO vom 30. Oktober bis 14. November 2017 in Paris. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 9. November 2017 angenommen.

39. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl UN.4.36.38/ 0048-IV.4/17, betreffend Übereinkommen der Vereinten Nationen gegen Korruption; Entsendung einer österreichischen Delegation zur 7. Konferenz der Vertragsparteien vom 6. bis10. November 2017 in Wien. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 9. November 2017 angenommen.

40. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl AT.4.1510/ 0007-IV.2/17, betreffend Protokoll zwischen der Österreichischen Bundesregierung und der Regierung der Republik Aserbaidschan zur Durchführung des Abkommens zwischen der Europäischen Union und der Republik Aserbaidschan über die Rückübernahme von Personen mit unbefugtem Aufenthalt; Verhandlungen. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 9. November 2017 angenommen.

41. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl MA.4.36.01/ 0011-IV.1/17, betreffend Vertrag zwischen der Republik Österreich und dem Königreich Marokko über die Überstellung verurteilter Personen; Verhandlungen. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 9. November 2017 angenommen.

42. Bericht des Bundesministers für Landesverteidigung und Sport, Zahl S91150/10-PMVD/17, betreffend KSE-BVG; Vorlage des Übungs- und Ausbildungsplanes für das Jahr 2018. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 9. November 2017 angenommen.

43. Personalangelegenheiten (siehe Beilage). Der Ministerrat hat alle Anträge im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

44. Personalangelegenheiten (siehe Beilage). Der Ministerrat hat alle Anträge im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

45. Bericht des Bundeskanzlers, Zahl 124.040/0005-I/2/a/17, betreffend Ernennung eines Mitgliedes des Verwaltungsgerichtshofes; Vorschlag an den Herrn Bundespräsidenten.  Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

46. Bericht des Bundesministers für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien, Zahl 604.667/0004V/5/17, betreffend § 7m Abs. 7 Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz, BGBl. Nr. 459/1993; Verfahren vor dem Verfassungsgerichtshof G 260/ 2017. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

47. Bericht des Bundesministers für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, Zahl 21.105/0036-II/A/1/17, betreffend Verordnung, mit der der Anpassungsfaktor für das Jahr 2018 festgesetzt wird. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

48. Bericht des Bundesministers für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, Zahl 20.206/0012-II/B/6/17, betreffend Rehabilitations- und Härtefallregelungsbericht über das Jahr 2016 gemäß § 79c Abs. 2 Allgemeines Sozialversicherungsgesetz. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

49. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl AT.2.25.09 /0073-II.5/17, betreffend UNFICYP (Friedenstruppe der Vereinten Nationen in Zypern); Fortsetzung der Entsendung von bis zu acht Angehörigen des Bundesheeres, von bis zu 25 weiteren Angehörigen des Bundesheeres oder sonstigen Personen für vorbereitende bzw. unterstützende Tätigkeiten und von bis zu 20 weiteren Angehörigen des Bundesheeres bei Einsatz des Lufttransportsystems C-130 im Rahmen von Lufttransporten beziehungweise Aeromedevac bis 31. Dezember 2018. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

50. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl AT.2.25.09/ 0074-II.5/17, betreffend UNIFIL (Interimstruppe der Vereinten Nationen im Libanon); Fortsetzung der Entsendung von bis zu 250 Angehörigen des Bundesheeres, von bis zu 50 weiteren Angehörigen des Bundesheeres oder sonstigen Personen für vorbereitende beziehungsweise unterstützende Tätigkeiten und von bis zu 20 weiteren Angehörigen des Bundesheeres bei Einsatz des Lufttransportsystems C-130 im Rahmen von Lufttransporten beziehungsweise Aeromedevac bis 31. Dezember 2018. 
Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

51. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl AT.2.25.09 / 0076-II.5/17, betreffend UNMIK (Übergangsverwaltung der Vereinten Nationen im Kosovo); Fortsetzung der Entsendung eines/r Angehörigen des Bundesministeriums für Inneres als Police Operations Liaison Officer bis 31. Dezember 2018. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

52. Gemeinsamer Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres und des Bundesministers für Landesverteidigung und Sport, Zahl AT.2.25.09/0075-II.5/17, betreffend MINUSMA (Multidimensionale Integrierte Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen in Mali); Fortsetzung der Entsendung von bis zu 15 Angehörigen des Bundesheeres, von bis zu 25 weiteren Angehörigen des Bundesheeres für vorbereitende beziehungsweise unterstützende Tätigkeiten und von bis zu 20 weiteren Angehörigen des Bundesheeres bei Einsatz des Lufttransportsystems C-130 im Rahmen von Lufttransporten beziehungsweise Aeromedevac bis 31. Dezember 2018. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

53. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl 01.2.13.47/ 0003-II.7/17, betreffend RACVIAC - Centre for Security Cooperation (Regionales Verifikations- und Unterstützungszentrum zur Implementierung von Rüstungskontrollabkommen in Südosteuropa); Fortsetzung der Entsendung von bis zu zwei Stabsoffizieren, von bis zu 5 weiteren Angehörigen des Bundesheeres oder sonstigen Personen für vorbereitende beziehungsweise unterstützende Tätigkeiten und von bis zu 20 weiteren Angehörigen des Bundesheeres bei Einsatz des Lufttransportsystems C-130 im Rahmen von Lufttransporten beziehungsweise Aeromedevac bis 31. Dezember 2018. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

54. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl 01.2.13.47/ 0004-II.7/17, betreffend OSZE (Mission der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa in der Republik Moldau); Fortsetzung der Entsendung von bis zu zehn Angehörigen des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport, von bis zu 25 weiteren Angehörigen des Bundesheeres oder sonstigen Personen für vorbereitende beziehungsweise unterstützende Tätigkeiten und von bis zu 20 weiteren Angehörigen des Bundesheeres bei Einsatz des Lufttransportsystems C-130 im Rahmen von Lufttransporten beziehungsweise Aeromedevac bis 31. Dezember 2018. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

55. Gemeinsamer Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres und des Bundesministers für Landesverteidigung und Sport, Zahl 01.2.13.47/0002-II.7/17, betreffend OSZE-Sonderbeobachtungsmission in der Ukraine; Fortsetzung der Entsendung von bis zu 20 Angehörigen des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport und von bis zu 20 weiteren Angehörigen des Bundesheeres bei Einsatz des Lufttransportsystems C-130 im Rahmen von Lufttransporten beziehungsweise Aeromedevac sowie weitere Teilnahme seitens des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres benannten Expertinnen und Experten bis vorerst längstens 31. Dezember 2018.  Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

56. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl EU.2.13.47/ 0018-II.2/17, betreffend EUTM Mali (EU-Ausbildungsmission in Mali); Fortsetzung der Entsendung von bis zu 20 Angehörigen des Bundesheeres, von bis zu 20 weiteren Angehörigen des Bundesheeres für vorbereitende beziehungsweise unterstützende Tätigkeiten und von bis zu 20 weiteren Angehörigen des Bundesheeres bei Einsatz des Lufttransportsystems C-130 im Rahmen von Lufttransporten beziehungsweise Aeromedevac bis 31. Dezember 2018. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

57. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl EU.2.13.47/ 0029-II.2/17, betreffend EUAM Ukraine (Beratende Mission der Europäischen Union für eine Reform des zivilen Sicherheitssektors in der Ukraine); Fortsetzung der Entsendung von bis zu fünf Polizisten/Polizistinnen als Missionsangehörige und von bis zu vier weiteren Angehörigen des Bundesministeriums für Inneres für vorbereitende beziehungsweise unterstützende Tätigkeiten bis 31. Dezember 2018. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

58. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl EU.2.13.47/ 0028-II.2/17, betreffend EUMM Georgia (EU-Beobachtermission in Georgien); Fortsetzung der Entsendung von bis zu drei Polizisten/Polizistinnen und bis zu 5 Angehörigen des Bundesheeres als Beobachter/Beobachterinnen sowie von bis zu 25 weiteren Angehörigen des Bundesheeres oder sonstigen Personen für vorbereitende beziehungsweise unterstützende Tätigkeiten und bis zu 20 weiteren Angehörigen des Bundesheeres bei Einsatz des Lufttransportsystems C-130 im Rahmen von Lufttransporten beziehungsweise Aeromedevac bis 31. Dezember 2018. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

59. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl EU.2.13.47/ 0027-II.2/17, betreffend EULEX KOSOVO (EU-Rechtsstaatlichkeitsmission im Kosovo); Fortsetzung der Entsendung von bis zu 10 Polizisten/Polizistinnen, von bis zu drei Angehörigen des Bundesministeriums für Justiz sowie von bis zu zwei Zivilpersonen bis 31. Dezember 2018. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

60. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl EU.2.13.47/ 0020-II.2/17, betreffend KFOR (Multinationaler Friedenseinsatz im Kosovo); Fortsetzung der Entsendung eines Kontingentes von bis zu 600 Angehörigen des Bundesheeres, von bis zu 250 weiteren Angehörigen des Bundesheeres zur kurzfristigen Verstärkung, von bis zu 30 weiteren Personen für vorbereitende beziehungsweise unterstützende Tätigkeiten und von bis zu 20 weiteren Angehörigen des Bundesheeres bei Einsatz des Lufttransportsystems C-130 im Rahmen von Lufttransporten beziehungsweise Aeromedevac bis 31. Dezember 2018. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

61. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl EU.2.13.47/ 0030-II.2/17, betreffend EUBAM Libyen (Integrierte Grenzverwaltungsmission der Europäischen Union in Libyen); Fortsetzung der Entsendung von bis zu 5 Polizisten/Polizistinnen als Missionsangehörige und von bis zu vier weiteren Angehörigen des Bundesministeriums für Inneres für vorbereitende beziehungsweise unterstützende Tätigkeiten bis 31. Dezember 2018. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

62. Gemeinsamer Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres und des Bundesministers für Landesverteidigung und Sport, Zahl EU.2.13.47/ 0025-II/2/17, betreffend Resolute Support Mission (RSM) in Afghanistan; Fortsetzung der Entsendung von bis zu 20 Angehörigen des Bundesheeres, von bis zu 25 weiteren Angehörigen des Bundesheeres oder sonstigen Personen für vorbereitende beziehungsweise unterstützende Tätigkeiten und von bis zu 20 weiteren Angehörigen des Bundesheeres bei Einsatz des Lufttransportsystems C-130 im Rahmen von Lufttransporten beziehungsweise Aeromedevac bis 31. Dezember 2018. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

63. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl EU.2.13.47/ 0019-II/2/17, betreffend EUFOR (EU-Militäroperation ALTHEA); Fortsetzung der Entsendung eines Kontingentes von bis zu 400 Angehörigen des Bundesheeres, von weiteren 250 Angehörigen des Bundesheeres zur kurzfristigen Verstärkung, von bis zu 30 weiteren Angehörigen des Bundesheeres oder sonstigen Personen für vorbereitende beziehungsweise unterstützende Tätigkeiten und von bis zu 20 weiteren Angehörigen des Bundesheeres bei Einsatz des Lufttransportsystems C-130 im Rahmen von Lufttransporten bzw. Aeromedevac bis 31. Dezember 2018. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

64. Gemeinsamer Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres und des Bundesministers für Landesverteidigung und Sport, Zahl EU.2.13.47/ 0026-II.2/17, betreffend EUNAVFOR MED Operation SOPHIA (Militäroperation der Europäischen Union im südlichen zentralen Mittelmeer); Fortsetzung der Entsendung von bis zu 30 Angehörigen des Bundesheeres, von bis zu 25 weiteren Angehörigen des Bundesheeres oder sonstigen Personen für vorbereitende beziehungsweise unterstützende Tätigkeiten und von bis zu 20 weiteren Angehörigen des Bundesheeres bei Einsatz des Lufttransportsystems C-130 im Rahmen von Lufttransporten beziehungsweise Aeromedevac bis 31. Dezember 2018. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

65. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl EU.4.36.01/ 0022-IV.1/17, betreffend Abkommen über die Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Schweizerischen Eidgenossenschaft andererseits zur Bekämpfung von Betrug und sonstigen rechtswidrigen Handlungen, die ihre finanziellen Interessen beeinträchtigen; Erklärung der vorläufigen Anwendung. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

66. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl AM.90.26.04 0001-II.3/17, betreffend Abkommen über eine umfassende und verstärkte Partnerschaft zwischen der Europäischen Union und der Europäischen Atomgemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Armenien andererseits; Unterzeichnung. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

67. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl AT.2.07.47/ 0048-II.8b/17, betreffend Übereinkommen über das Verbot der Entwicklung, Herstellung, Lagerung und des Einsatzes chemischer Waffen; Entsendung einer österreichischen Delegation zur 22. Konferenz der Vertragsstaaten vom 27. November bis 1. Dezember 2017 in Den Haag. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

68. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl EG.3.19.28/ 0014-III.6/17, betreffend Luftverkehrsabkommen zwischen der österreichischen Bundesregierung und der Arabischen Republik Ägypten; Verhandlungen. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

69. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl BY.3.19.28/ 0002-III.6/17, betreffend Luftverkehrsabkommen zwischen der österreichischen Bundesregierung und der Regierung der Republik Belarus; Verhandlungen. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

70. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl CL.3.19.28/ 0001-III.6/17, betreffend Luftverkehrsabkommen zwischen der österreichischen Bundesregierung und der Regierung der Republik Chile; Verhandlungen. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

71. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl SI.5.26.42/ 0001-V.1c/17, betreffend Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Republik Slowenien über wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit; Gemeinsamer Ausschuss gemäß Artikel 5; Bestellung der österreichischen Mitglieder. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

72. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl HR.5.26.42/0001-V.1c/17, betreffend Abkommen zwischen österreichischen Bundesregierung und der Regierung der Republik Kroatien über wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit; Gemischte Kommission für wissenschaftliche und technische Zusammenarbeit gemäß Artikel 5; Bestellung der österreichischen Mitglieder. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

73. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl E1.4.36.01/0004-IV.1/17, betreffend Protokoll zur Änderung des Zusatzprotokolls zum Übereinkommen über die Überstellung verurteilter Personen; Unterzeichnung. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

74. Bericht des Bundesministers für Europa, Integration und Äußeres, Zahl I9.8.19.06/ 0086-I.2/17, betreffend Römisches Statut des Internationalen Strafgerichtshofs; Entsendung einer österreichischen Delegation zur 16. Tagung der Versammlung der Vertragsstaaten vom 4. bis 14. Dezember 2017 in New York. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

75. Bericht des Bundesministers für Inneres, Zahl ÜL1100/0047-III/7/17, betreffend Verordnung der Oberösterreichischen Landesregierung betreffend die Zuordnung der Gemeinden zum politischen Bezirk Rohrbach. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 22. November 2017 angenommen.

76. Bericht des Bundesministers für Landesverteidigung und Sport, Zahl S91150/11-PMVD/17, betreffend Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik (GSVP); Teilnahme Österreichs an der Ständigen Strukturierten Zusammenarbeit (PESCO); Beteiligung an Projekten, Nationaler Umsetzungsplan. Der Ministerrat hat diesen Bericht im ZIRKULATIONSWEG am 7. Dezember   2017 angenommen.

Beilagen zum Beschlussprotokoll Nummer 1