Inhalt

Bundeskanzler Sebastian Kurz lädt den Ministerpräsidenten der Niederlande, Mark Rutte zum Neujahrskonzert 2018 ein

Am Montag, den 1. Jänner 2018, lädt Bundeskanzler Sebastian Kurz den Ministerpräsidenten der Niederlande, Mark Rutte, nach Wien ein. Bundeskanzler Kurz und Ministerpräsident Rutte werden gemeinsam das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker besuchen und anschließend ein Arbeitsgespräch im Bundeskanzleramt führen. 

Termin für Medien:

  • 14:00 Uhr
    Eintreffen von Ministerpräsident Mark Rutte im Bundeskanzleramt; Begrüßung durch Bundeskanzler Sebastian Kurz
    Foto- und Filmmöglichkeit (Marmorecksalon; Einlass in das Bundeskanzleramt von 13:30 bis 13:45 Uhr)
  • nach dem Arbeitsbesuch, etwa 15:00 Uhr
    Pressestatements von Bundeskanzler Sebastian Kurz und Ministerpräsident Mark Rutte (Marmorecksalon; Sprachen: Niederländisch und Deutsch mit Konsekutivdolmetschung)

Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen. Wir ersuchen, am Eingang des Bundeskanzleramtes Ihre gültige Dauerzutrittskarte "Dauerakkreditierung Bundeskanzleramt 2018" vorzuweisen. Zudem besteht die Möglichkeit  gegen Vorlage eines Presseausweises oder eines aktuellen Akkreditivs Ihrer Redaktion bei den Portieren des Bundeskanzleramts eine Besucherkarte zu beheben. Sollte veranstaltungsbedingt großer Andrang herrschen, kann es dabei zu zeitlichen Verzögerungen bei der Ausgabe kommen.

Fotos sind über das Fotoservice des Bundespressedienstes kostenfrei abrufbar.

Rückfragehinweis:    
Bundespressedienst
Telefon: +43 1 531 15-20 29 69